Liebe Besucher unserer Webseite,

unser gemeinsames Ziel ist es, den Inklusionsgedanken in einem bunten und fröhlichen Schulleben zu gestalten. Alle Kinder sind willkommen. Sie werden wertgeschätzt und niemand wird ausgesondert und ausgegrenzt. Unsere Lernangebote sind dementsprechend vielfältig und die Unterrichtsgestaltung richtet sich an Individualitäten aus. Wichtig sind uns Toleranz, Achtung vor Anderen, Verständnis und soziale Verantwortung. Lernen soll ansteckend sein, Freude bereiten und wir geben den Kindern Zeit zum Wachsen.

Unser Schulmotto: Vielfalt ist unsere Stärke

Wir freuen uns auf Sie und Euch

Simone Schumann, Schulleiterin 

 

Liebe Eltern,

die vergangenen Wochen haben alle vor enormen Herausforderungen gestellt. Mit viel Engagement haben wir die Notbetreuung vor Ort und die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit Lernmaterialien für zu Hause organisiert und Sie haben uns hierbei sehr  unterstützt. Vielen Dank dafür.

Sicherlich gibt es in dieser besonderen,  noch nie dagewesenen Situation, Herausforderungen , welche nicht zu aller Zufriedenheit umgesetzt werden konnten  und  können.

Wichtig ist, dass wir versuchen sollten , die Probleme weiterhin  sachlich, geduldig und mit dem gebotenen gegenseitigen Verständnis und Vertrauen zu klären.

Jetzt kommen  ja erstmal zwei Wochen Osterferien und hier gilt grundsätzlich, dass die Ferienzeit der Erholung dient.

Wir werden in der Ferienzeit auf die Verteilung von Aufgaben verzichten.

Sicherlich gibt es auch  individuelle  Absprachen zwischen den Schülerinnen und Schülern und den Klassenleiter*innen zur Verteilung in Art und Umfang angepasster Aufgaben.

In der Zeit (06.04.200-17.04.2020) besteht weiterhin die Notbetreuung nach den bekannten aktuellen  Regeln

(https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/notbetreuung/ ).

Die tjfbg wird die Betreuung in diesem Zeitraum übernehmen. Den Sozialpädagogischen Bereich, sowie die Notbetreuung erreichen Sie unter:

01511-6146933 oder per Mail: senefelderplatz@tjfbg.de .

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich leider nicht sagen, wie es am Montag, den 20.04.2020 in den Schulen weitergeht. So bald ich  dazu Informationen erhalte, werde ich Sie auf den bekannten Wegen informieren.

Sie erreichen mich am 06.04.2020 und am 16./17.04.2020  telefonisch 030 4468900 in der Zeit von 11.00 -13.00 Uhr, sowie per Mail: schulleitung@03g15.schule.berlin.de .

 

Ich wünsche Ihnen gerade jetzt frohe Ostertage und Zeit für die schönen Dinge des Lebens, die es auch jetzt gibt!

 

Bleiben Sie gesund!

 

Simone Schumann

NOTWENDIGKEIT DER NOTBETREUUNG IN SCHULE - Erklärung der Eltern
Bedarfsanmeldung für die Notwendigkeit einer Notbetreuung bis zum 19.04.2020 für
anspruchsberechtigte Berufsgruppen